Willkommen auf der Homepage des ÖTSV



Crowdfunding-Aktion zur Nachwuchsförderung für den Trial-Sport gestartet

Der Rad-Trialsport erfreut sich steigender Beliebtheit. Vor allem bei jungen Menschen löst diese Sportart große Begeisterung aus. Um den Nachwuchs in Zukunft noch besser fördern zu können, hat der Trial-Verband jetzt eine Crowdfunding-Aktion gestartet, die bis Ende Juni 2018 läuft. Insgesamt sollen 5.000,- Euro durch Privat- und Firmenspenden gesammelt werden, die einer professionellen Nachwuchsbetreuung zu Gute kommen. Mit diesem Betrag sollen optimale Trainingsbedingungen für Talente geschaffen werden: Diese umfassen den Aufbau von qualitativ hochwertigen Trainingsparcours und die Betreuung durch Weltklassetrainer. Ein erstes Projekt wird bereits im Rahmen des 4. Trials World Cup am 7. Juli in Vöcklabruck umgesetzt, wo eine eigener Parcours für das Training der Nachwuchshoffnungen aufgebaut wird und Weltklassesportler den Talenten wertvolle Trainingseinheiten geben. Bereits mit einem Betrag ab 15 Euro ist man beim Crowdfunding dabei, an Goodies gibt es für private Unterstützer je nach Höhe der Spende einen Button, T-Shirts oder VIP-Karten, für Firmen werden Sponsorenpakete zum Trials World Cup angeboten. Mitmachen kann man unter www.trialsworldcup.at/crowdfunding


Kids e-Cup Salzstiegl

 

Am 16. und 17. Juni werden die nächsten beiden Läufe zum ÖTSV Kids e-Cup am Salzstiegl stattfinden. 

Download
Ausschreibung ÖTSV Kids-e Cup Salzstiegl
Adobe Acrobat Dokument 403.8 KB

Holt euch den neuen ÖTSV Trialkalender 2018! 
Ab sofort bei allen Sponsoren, Veranstaltern und Funktionären des ÖTSV verfügbar!
Alle Trialinfos für Österreich kompakt im Überblick.
Hier schon mal die Webversion:
Download
ÖTSV Kalender18_final_Web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.2 MB

AMF-Reglement_neu

Ab dem Jahr 2018 ist es für AMF-Staatsmeisterschaftsfahrer verpflichtend sich über das Vornennsystem (zu finden auf otsv.trialinfo.at) des ÖTSV vorzunennen. 

Dies gilt ab dem ersten Lauf in Steinbach an der Steyr am 22.04.2018. Die Vornennung muss bis Donnerstag 24:00 in der Woche vor dem Staatsmeisterschaftslauf erfolgen, wird dies versäumt ist ein Start nicht möglich. Erscheint ein Fahrer nach der Nennung bei einem Lauf nicht, hat dies jedoch keine Konsequenzen.

Grund für die Einführung dieser Regelung ist, dass in diesem Jahr der Ablauf der Staatsmeisterschaftsbewerbe vereinheitlicht werden sollte. Durch die Vornennung hat der Veranstalter somit die Möglichkeit, diverse Tätigkeiten, wie die Startzeitenauslosung, schon im Vorhinein zu organisieren.

 


AMF-Ehrung der Staatsmeister

Am Donnerstag dem 11.1. fand im technischen Museum in Wien die Ehrung der österreichischen Staatsmeister statt. Dazu waren natürlich auch unsere besten Trialfahrer eingeladen:

AMF-Open Staatsmeister: Jonas Widschwendter, Manuel Volgger.
AMF- Junioren Staatsmeister: Moritz Purgstaller
AMF- Jugend Staatsmeister: Simon Fahrenberger
ÖTSV- Jugendcup Sieger: Julian Hauhart
ÖTSV- Kids e-Cup Sieger: Philipp Schmidt 
ÖTSV- Bike- Cup Sieger: Thomas Pechhacker

Bericht und weitere Fotos unter: trials.at

Gesamtsieger 2017

Die Sieger aller ÖTSV-Klassen 2017 stehen fest. Herzliche Gratulation an alle für ihre herausragenden Leistungen.

Die Ergebnisse findet ihr wie immer unter: otsv.trialinfo.at

Bilder der Siegerehrungen:

AMF-Klassen

ÖTSV- Kids e-Cup

A-Cup

ÖTSV-Cup

ÖTSV Bike-Cup